Strecke

Strecke

21,1 km Sightseeing durch die Stadt an Rhein und Mosel

Die Karte zeigt Dir die Strecke im Jahr 2017. Beim 2. Koblenzer Sparkassen Marathon 2018 wird die Strecke jenseits der Balduinbrücke über die Mosel  verändert. Wir stimmen aktuell die Vorschläge mit allen Beteiligten ab. 

Wichtig: Die Strecke ist nach internationalen und DLV-Regeln vermessen und damit „weltrekordtauglich“! Siehe dazu den Fernsehbericht unseres Medienpartners TV Mittelrhein zur im Jahr 2017.

Alle Wettbewerbe starten und finishen im Stadion Oberwerth. Du verlässt das Oval durch das Marathontor und kehrst auch hierdurch zurück.

Die Strecke ist überwiegend flach (bis auf die Brücken-rampen), führt Dich durch die Koblenzer City und historische Altstadt, vorbei am Deutschen Eck (nicht auf der 10 km-Distanz) in die Stadtteile. Du passierst auf der Strecke zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Kurfürstliches Schloss, Stadttheater, Stammhaus Deinhard-Sektkellerei, Forum Confluentes, Basilika St. Kastor, Wohnturm „Deutscher Kaiser“, Alte Burg. Balduinbrücke. Die Strecke führt i.d.R. über gesperrte Straßen, z. T. Uferpromenaden an Rhein und Mosel. 

Der Rundkurs ist 21,1 km lang. Als Teilnehmer des Sparkassen-Marathons drehst Du sie zweimal. Das Gute dabei: Du kannst auch nach einer Runde finishen und erhältst eine offizielle Halbmarathon-Wertung.
Share by: